Luftqualität in Kiefersfelden

Ergebnisse offizieller Messungen

Die gute Nachricht zuerst: Das Prädikat „Luftkurort“ wurde aufgrund der Messergebnisse und des Gutachtens des „Deutschen Wetterdienst“ vom 03.02.2020 bestätigt.

In Kiefersfelden wurden die Messungen der folgenden Luftbeimengungen in der Zeit zwischen 15.08.2018 bis 19.07.2019  durchgeführt:

Stickstoffdioxid (NO2)

Feinstaub (engl. Particulate Matter, PM 2.5)

Ruß im Feinstaub

Grobstaub (gesamt und opak; PM 2.5 µm bis 40 µm)

Nicht gemessen wurden: die Ozon-, Schwefeldioxid- sowie Kohlenmonoxid-Belastung.

Die Standorte der Messungen waren Brünnsteinstraße (KG), Rosenheimer Straße (VZ1) (Nähe Einmündung des Autobahnzubringers) sowie Dorfstraße (VZ2).

Definition der Kurzzeit- und Langzeit-Richtwerte für die Luftqualität in Kur- und Erholungsorten

Richtwert Kurzzeit Langzeit
 

Repräsentanz

  Kurgebiet

 

(KG)

Verkehrs-zentrum (VZ) Kurgebiet

 

(KG)

Verkehrs-zentrum

(VZ)

Stickstoff-dioxid µg/m³ 34 50 20 32
Feinstaub

PM 2.5

µg/m³ * 35 * 20
Ruß im Feinstaub

PM 2.5

µg/m³ * 2,5 * 1,7
Grobstaub

(gesamt)

µg/m³ 27 55 13 28
Grobstaub

(opak**)

µg/m³ 3,3 11 1,4 5,5
**lichtun-durchlässig   * keine Erhebung      

Zusammenfassung der Überschreitungshäufigkeiten des Kurzeit-Richtwertes und der Ausschöpfungsgrade hinsichtlich des Langzeit-Richtwertes

Anzahl der Kurzzeit-Richtwert-Überschreitungen
Messstellle Brünnstein-straße Rosenheimer Straße Dorfstraße
Repräsentanz KG VZ 1 VZ2
Stickstoff-

dioxid

0 0 0
Feinstaub

PM 2.5

* 0 0
Ruß im Feinstaub

PM 2.5

* 0 0
Grobstaub

(gesamt)

0 0 0
Grobstaub

(opak**)

0 0 0
**lichtun-durchlässig * keine Erhebung  

 

Ausschöpfungsgrad zum Langzeit-Richtwert in %
Messstellle Brünnstein-straße Rosenheimer Straße Dorfstraße
Repräsentanz KG VZ 1 VZ2
Stickstoff-

dioxid

37 68 52
Feinstaub

PM 2.5

* 49 47
Ruß im Feinstaub

PM 2.5

* 47 35
Grobstaub

(gesamt)

47 47 34
Grobstaub

(opak**)

42 62 32
**lichtun-durchlässig * keine Erhebung  

gilt als leicht erhöht zwischen 65 – 80 %

Unser Kommentar:

Unter dem Aspekt der touristischen Vermarktung sind die Messergebnisse sehr erfreulich.

Für die Luftbelastung im tatsächlichen Ortszentrum ist jedoch keiner der gewählten Standorte repräsentativ.

Der Brennpunkt des Schadstoffausstoßes durch den Autoverkehr befindet sich bekanntlich auf der Kufsteiner Straße zwischen der Brücke über den Kieferbach und der Kreuzung Kufsteiner-/ Bahnhofstraße (Pizzeria TROPEA) bzw. Drogeriemarkt Rossmann.

Zur Ermittlung eines möglichen Schutzbedarfes  der Bevölkerung sind daher Messungen an der Kufsteiner Straße (z.B. an der Fußgängerampel bei REWE) erforderlich.

Empfehlungen des Gutachters zu Verbesserung der Luftqualität

·        Weiterer Ausbau der Erdgasversorgung und vermehrte Nutzung umweltfreundlicher (auch alternativer) Energiequellen und Förderung entsprechender Projekte
·        Weitere Möglichkeiten  zur Errichtung von energiefreundlicheren Heizungsangeboten wie Nah- und Fernwärme nutzen, mit dem Ziel, Stickstoffdioxid-Emissionen weiter zu reduzieren (zum Beispiel auch als Projekt mit umliegenden Gemeinden)
·        Verstärkte Nutzung umwelt- und energiefreundlicher Fahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr sowie der gemeindeeigenen Kraftfahrzeuge
·        weiterer Ausbau des „Öffentlichen Personen Nahverkehrs (ÖPNV)“

 

·        Regelmäßige Überprüfung der Heizungsanlagen der Gewerbebetriebe und privaten Haushalte auf Stickoxid-, ***Feinstaub- und ***Ruß-Emissionen.

***gilt insbesondere für ältere Heizungen bzw. Öfen mit dem Brennstoff Holz ohne entsprechende Filter

Unser Kommentar

Alle Empfehlungen decken sich mit unserem GRÜNEN Programm!

Verwandte Artikel